Podcast „Leckerli to Go“ ist online

Petfluencer Gustav the Basset bringt Podcast raus

Endlich! Ich muss es einfach so sagen, denn eigentlich sollte unser Podcast „Leckerli to Go“ schon im April fertig sein. Aber Pustekuchen, denn der Alltag und die Technik sind doch immer Komponenten, die einem zum Verzweifeln bringen können. Wer kennt`s? Nun ist es aber endlich so weit. Wohoo!

„Leckerli to Go“ ist ein Podcast für alle die Haustiere haben oder auch Tiere einfach nur gerne mögen. Gemeinsam mit meinem Hund Gustav treffe ich nämlich regelmäßig Menschen, die uns ganz viele Alltagsfragen rund um das Thema Haustier beantworten können. So sprechen wir zum Beispiel mit einem Anwalt, der uns erklärt, wie man auch mit großem Hund eine Mietwohnung findet. Wir treffen aber auch einen Tierbestatter und lassen uns von ihm die Angst vor dem Ende nehmen. Auch spannend sind die Worte einer Listenhund-Halterin, die uns erklärt, warum sie sich für diese Rassen begeistert und was es zu beachten gibt.

Du siehst schon, es ist kein Podcast mit klassischen Erziehungstipps. Wir wollten etwas anderes machen und Leute zu Wort kommen lassen, die so weniger oft gehört werden.

Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, wie sich der Podcast entwickeln wird und bei Gustavs Followern ankommt. Es ist ein weiterer großer Schritt für ihn als Petfluencer, der auch mich wieder viel gelehrt hat. Denn wie ich eingangs schon erwähnte, den Content erstellen, ist das eine. Das andere ist aber die Technik. Ich bin daher unglaublich dankbar, das Team von Classical Arts an meiner Seite zu haben. Sie schneiden alle Folgen für mich und nehmen mir damit unglaublich viel Arbeit ab.

Wer in die Podcasts mal reinhören möchte, kann hier klicken oder auch auf Spotify, iTunes und Soundcloud schauen.

Viel Spaß dabei.

Bildquelle: Jeremy Moeller

SALUT Communications ist eine digitale Beratungsagentur mit Sitz in der schönen Hansestadt Hamburg. Wir zeigen großen und kleineren Unternehmen aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz, dass Digitalisierung nicht nur technisches Know How bedeutet, sondern vielmehr mit den Menschen selbst zu tun hat. Was macht Dein Unternehmen aus und wie kannst Du das auf Social Media übertragen. Wir zeigen es Dir. 

Du hast Fragen jeder Art, dann melde Dich immer gerne bei uns.

Geschrieben von Mary Rudloff